pt-bresen

Neuere vorgeschichte

Geldwertstabilität seit 1943

Der Paraguayische Guaraní ist eines der stabilsten Währungen Südamerikas und die stabilste im Mercosur.

Seit der Guaraní im Jahr 1943 als nationale Währung eingeführt wurde, gab es keine Streichung der Nullen und keine abrupte Abwertung oder Hyperinflation.

Quelle: Paraguayische Zentralbank

Durchschnittliches wachstum des bruttonationalprodukts bei 4,8% in den letzten 10 jahren

In den letzten zehn Jahren ist Paraguays Wirtschaft um durchschnittlich 4,8% pro Jahr gewachsen und weist somit die höchste Wachstumsrate in der Region auf. In den Jahren 2015 und 2016 wuchs die Wirtschaft Paraguays weiter trotz einer negativen Konjunktur, die die meisten lateinamerikanischen Länder beeinflusste.

Quelle: Paraguayische Zentralbank

Die jährliche inflationsrate blieb in den letzten 6 jahren unter 5%

Dank der Geldpolitik und der makroökonomischen Stabilität überschritt die jährliche Inflationsrate in den letzten zehn Jahren nie 8%. In den letzten 6 Jahren kam es nie auf über 5% pro Jahr. Im Durchschnitt lag die jährliche Inflation zwischen 2007 und 2016 bei 4,3%.

Quelle: Paraguayische Zentralbank

REDIEX

REDIEX ist eine Agentur innerhalb des Ministeriums für Industrie und Handel.  REDIEX erstrebt folgende Ziele:
-die Förderung von sowohl in- als auch ausländischen Investitionen, die die soziale und wirtschaftliche Entwicklung des Landes fördern.

-den Export der produktivsten Sektoren des Landes zu unterstützen in vernetzter Mitarbeit mit allen Beteiligten - Politik, Wirtschaft und Privatorganisationen - um gemeinsam den Export zu fördern.

Kontakt
Av. Mcal. López 3333 und Dr. Weiss, Erdgeschoss.
+595 21 616 3006
info@rediex.gov.py
Asunción, Paraguay
© 2017 Gobierno Nacional - Todos los derechos reservados.